Start FAQ Schutzpakete Wie hoch ist die Selbstbeteiligung und wie wird diese im Schadensfall in Rechnung gestellt?

Wie hoch ist die Selbstbeteiligung und wie wird diese im Schadensfall in Rechnung gestellt?

Die Selbstbeteiligung variiert je nach Fahrzeugkategorie und gewähltem Schutzpaket, welches optional hinzugebucht werden kann. Dabei ist das Basic Schutzpaket grundsätzlich bereits im Preis enthalten (außer bei LKW/Transporter Anmietungen).

Hier eine Übersicht der geltenden Selbstbeteiligungen:

Gruppe   Basic-Schutzpaket   Medium-Schutzpaket   Premium-Schutzpaket 
Mini  950 €  450 €  0 €
Economy    950 €  450 €  0 €
Compact   950 €  450 €  0 €
Intermediate   950 €  450 €  0 €
Standard  950 €  450 €  0 €
Obere Mittelklasse   1150 €  650 €  0 €
Luxusklasse  1150 €  650 €  0 €
Obere Luxusklasse  1150 €  650 €  0 €
Mini-Bus, 6-, 7-, 8-Sitzer   1150 €  650 €  0 €
Mini-Bus, 9-Sitzer  1150 €  650 €  0 €
LKW bis Gruppe 3  900 €  400 €  
LKW Gruppe 4 & 5  1200 €  700 €
LKW Gruppe 6  1500 €  1000 €



Erfolgt die Rückgabe des Fahrzeuges in Ihrer Anwesenheit und wird der Schaden in der Preisliste für die direkte Schadenregulierung aufgeführt, haben Sie die Möglichkeit, den Schaden vor Ort in der Station zu bezahlen, sofern keine Ausnahme vorliegt, z.B. ein Unfall mit Dritten oder grob fahrlässiges Verhalten. In allen anderen Fällen lassen wir einen Kostenvoranschlag bzw. ein Gutachten erstellen und Sie erhalten von uns eine Rechnung. In dieser wird zusätzlich eine Bearbeitungsgebühr gemäß unserer Allgemeinen Vermietbedingungen berücksichtigt.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich ?
Ja
Nein

Benötigen Sie Hilfe?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns