Start FAQ Schutzpakete Welche Schutzpakete werden angeboten?

Welche Schutzpakete werden angeboten?

Bei Europcar gibt es drei unterschiedliche Schutzpakete, die die Selbstbeteiligung im Schadensfall reduzieren:
1. Basic (normale Selbstbeteiligung)
2. Medium (reduzierte Selbstbeteiligung)
3. Premium (keine Selbstbeteiligung)



Hier finden Sie eine ausführliche Übersicht zu den Schutzpaketen und welche Schäden damit abgedeckt sind.
Im Folgenden finden Sie zudem die Höhe der verbleibenden Selbstbeteiligung in Euro bei den unterschiedlichen Schutzpaketen:


 Gruppe   Basic-Schutzpaket   Medium-Schutzpaket   Premium-Schutzpaket 
 Mini  950 €  450 €  0 €
 Economy    950 €  450 €  0 €
 Compact   950 €  450 €  0 €
 Intermediate   950 €  450 €  0 €
 Standard  950 €  450 €  0 €
 Obere Mittelklasse   1150 €  650 €  0 €
 Luxusklasse  1150 €  650 €  0 €
 Obere Luxusklasse  1150 €  650 €  0 €
 Mini-Bus, 6-,7-,8-Sitzer   1150 €  650 €  0 €
 Mini-Bus, 9-Sitzer  1150 €  650 €  0 €


Neben den drei Schutzpaketen zur Reduzierung der Selbstbeteiligung bietet Europcar zusätzlich den Roadside Assistance und den Insassenunfallschutz an:

  1. Roadside Assistance: Die optionale Roadside Assistance kann für 4€/Tag hinzu gebucht werden und gewährleistet innerhalb Deutschlands für PKW kompetente Hilfe bei folgenden, selbstverschuldeten Pannenfällen: Schlüsselverlust, Aussperren vom Fahrzeug, Falschbetankung und Liegenbleiben mit leerem Tank.  
  2. Roadside Assistance Express: Bei der optionalen Roadside Assistance Express für 8€/Tag sind zusätzlich zu den oben genannten Punkten die Kosten für ein eventuell benötigtes Ersatzfahrzeug enthalten
  3. Insassenunfallschutz: Der optional buchbare Insassenunfallschutz kann für 10€/Tag hinzu gebucht werden und schützt den Fahrer bei selbstverschuldeten Unfällen, in der Höhe der unten genannten Deckungssummen, da dieser keine Ansprüche bei unserer KFZ-Haftpflichtversicherung geltend machen kann. 
  • Invalidität 20.000,- € 
  • Todesfall 10.000,- € 
  • Heilkosten 500,- €. 

Bei zwei oder mehr Insassen im Fahrzeug erhöhen sich die Deckungssummen um 50% bei anteiligem Anspruch.
  

Fanden Sie diese Antwort hilfreich ?
Ja
Nein

Benötigen Sie Hilfe?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns