Start FAQ Schutzpakete Wie hoch ist die Selbstbeteiligung und wie wird diese im Schadensfall in Rechnung gestellt?

Wie hoch ist die Selbstbeteiligung und wie wird diese im Schadensfall in Rechnung gestellt?

Die Selbstbeteiligung variiert je nach Fahrzeugkategorie und gewähltem Schutzpaket, welches optional hinzu gebucht werden kann. Dabei ist das Basic Schutzpaket grundsätzlich bereits im Preis enthalten (außer bei LKW/Transporter Anmietungen).
Hier eine Übersicht der geltenden Selbstbeteiligungen:      

  • Fahrzeugkategorie Mini, Economy, Compact, Intermediate, Standard:
  • Basic Schutzpaket = 950€ 
  • Medium Schutzpaket = 450€ 
  • Premium Schutzpaket = 0€ 


  • Fahrzeugkategorie Obere Mittelklasse, Luxusklasse, Obere Luxusklasse, Minibus:
  • Basic Schutzpaket = 1150€ 
  • Medium Schutzpaket = 650€ 
  • Premium Schutzpaket = 0€ 

Wie wird die Selbstbeteiligung in Rechnung gestellt:
Wenn bei der Fahrzeugrückgabe neue Schäden festgestellt werden, wird Ihnen der entsprechende Betrag in Rechnung gestellt. Sollten die finalen Reparaturkosten (inklusive aller Bearbeitungs- und Immobilisierungsgebühren) niedriger als die berechnete Selbstbeteiligung sein, wird Ihnen die Differenz erstattet. 

Sollte Europcar die Kosten des entstandenen Schadens von einer haftenden dritten Person einholen, werden Ihnen alle Kosten erstattet. Wenn ein Fahrzeug zu Firmenkonditionen angemietet wird, können die Selbstbeteiligungen individualvertraglich abweichend vereinbart sein.

Fanden Sie diese Antwort hilfreich ?
Ja
Nein

Benötigen Sie Hilfe?
Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontaktieren Sie uns